Verrenberg HistorischCatharina Magdalena Schanzenbach
(1833-????) in Verrenberg - USA

Auswanderung der Catharina Magdalena Schanzenbach - 1853
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 08.Juli 1853 liest sich das so:
Es erscheint Magdalena Schanzenbach ledig und bittet nach Amerika förnlich auszuwandern und bekennt unterschriftlich daß Sie auf das hiesige Bürgerrecht verzichte und eine von dem Ober Amt Oehringen ausgefertigten Verzichts Urkunde der Gemeinde Verrenberg zustellen wolle.




In den Pflegschaftsakten finden sich u.a. folgende Schriftstücke.
Es geht darum, dass sie inzwischen verheiratet ist und das restliche Vermögen von 60fl., das in der Verrenberger Pflegschaft auf ihren Namen läuft ausbezahlt haben möchte.
Als General Bevollmächtigte wird Marie Bölz, Tochter der Glasermeister Wittwe Bölz genannt. Diese reist am 23.12.1865 von Hamburg aus nach New York.
Marie Bölz hat im gleichen Schreiben auch Vollmacht eines Karl Schanzenbach erhalten. Welcher Zusammenhang besteht hier?

Pflegrechnung

Vollmacht
Nov 1865

Vollmacht
Nov 1865

Vollmacht
Nov 1865

Genral Konsulat

Ausbezahlung
Guthaben 1865

Ausbezahlung
Guthaben 1865

Ausbezahlung
Guthaben 1865
 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Pflegrechnungen
https://www.ancestry.de
https://www.familysearch.org
https://www.myheritage.de