Verrenberg HistorischDie Familie Karl Otto Sebbach
(1907-19??) in Verrenberg

Otto Sebbach 1930
Otto Sebbach wurde 1953 in den Vorstand der "Sparda Verrenberg" gewählt.1957 wird er zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.
1960 wird er vom Landesverband für 25 Jahre treue Dienste in der Verwaltung geehrt.
Otto Sebbach wurde 1969 beim Baugesuch der "Sparda Verrenberg" als Bauherr genannt. Er war zu diesem Zeitpunkt im Vorstand.
1971 erfolgte die Fusion der Sparda Verrenberg mit der Volksbank Öhringen eG. Otto Sebbach war einer der drei Vorstände.
 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Informationen der Volksbank Öhr. EMail vom 21.05.2021
Protokollbuch des "Darlehnskassenverein Verrenberg"; gelagert im Archiv der Volksbank Öhringen